Treffpunkt war 18:00 Uhr im Ostragehege in Dresden




Nach kurzer Einweisung geht´s an den Aufbau des Ballons




Alle machen mit - oder tun zumindest so ...








Und nach dem Anheizen geht´s los ...






Der erste Blick von oben auf Dresden






Ein Nachzügler steht noch auf dem Startplatz ...





... während wir weiter über Dresden aufsteigen








Unser Pilot Jonas hat alles im Griff




Wir auch





Über Wohnsiedlungen ...




... Bauernhöfe ...




... Autobahndreiecke ...




... und Raststätten ...




... kommen wir an ein Feld mit geheimnisvollen Zeichen




Und das ist dann wohl das UFO dazu ...




Nach etwa 1 Stunde Ballonfahrt glückliche Landung auf einem Feld bei Wilsdruff,  14 km westlich vom Startort




Und das Verfolgerfahrzeug hat uns auch gefunden




Noch mal kurz festhalten bis die letzte heiße Luft aus dem Ballon raus ist ....




... dann wird wieder gemeinsam eingepackt.








Niederknien zur Taufe



Mit Erde, Feuer (die haben uns tatsächlich die Haare angesengt ..) und Wasser werden wir getauft...








... und mit einem Taufbrief in den Ballon-Adelsstand erhoben













Mit einem Glas Sekt geht das Abenteuer zu Ende



Und hier könnt ihr einen Blick auf unsere Taufbriefe mit den Adelstiteln werfen